Meine Bastelwut

Meine Gedanken .. meine Träume.. was ich tu..

bezüglich meiner Bastelwut

Neugierige Blicke auf meine Spindel, die sich so oft dreht, viele Fragen zu den Dingen die ich bastel, deswegen habe ich beschlossen etwas zu schreiben.

Ich bastel schon mein Leben lang mit Begeisterung. Ich hab im Kindergarten schon Mäuse gehäkelt, in der Grundschule Pullis gestrickt, der allerdings erst in der 5. Klasse fertig geworden ist. In der Oberstufe stickte ich im BioLK Socken und während des Studiums lernte ich das Rollenspielen / Liverollenspiel kennen. Schneller als ich mich versah nähte ich mir Röcke, Hosen, Gewandung usw.

Je mehr ich mich mit dem Thema authentische Darstellung des Mittelalters beschäftigte, desto höher wurden die Ansprüche. Die Kleider sollten nun in den richtigen Schnitten sein, der richtige Stoff usw.

Vor vielen Jahren hab ich mein Spinnrad über eine Sperrmüllanzeige gefunden, und seit dem hat mich das Spinnen gefangen. Erst mit dem Spinnrad dann mit der Handspindel.

Und Letztere geht fast überall hin mit.

Dann kam das Naalbinding, um Socken und Mützen und Handschuhe zu machen.

Und auch meine ersten Sprang Haarnetze sind ganz gut geworden.

So weit fürs erste.

Advertisements